Sonntag, 16. März 2014

7 Sachen


Immer wieder Sonntags...
7 Bilder von Sachen, für die ich an diesem Tag meine Hände gebraucht habe.
Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig.
Nach einer Idee von Frau Liebe.
Die Sieben-Sachen-Sammelstelle findet Ihr bei
Vielen Dank dafür!


Leider schon leer gelesen...

Permanent Tretminen ausgewichen...

Mich über eine Wurfsendung gewundert, die aus der Wochenendwerbung flatterte:
Der Gatte: "Wahrscheinlich wissen die,
dass die Prospekte hauptsächlich von alten Leutchen gelesen werden."
 Danke.
Den hab ich auch verstanden.


Mich mit Seife und Kokosöl im Bad eingesperrt.


 Danach das Kind im Bad eingesperrt.
(Ganz ruhig. War'n Scherz. Aber nötig war's allemal!)


 Gemüse gedämpft. Heute Abend gibt's Auflauf.


Neidisch geguckt.
DEN Sonnenstrahl am späten Nachmittag hätte man erwischen müssen,
aber der Platz war leider schon besetzt.


Schöne Zeit,

;O)

Mari

Kommentare:

  1. hallihallo :-)

    hihi das katzi hats gut!!
    lecker...brokkoli....yummy!!!!!

    unser junior wurde heute auch in die wanne gesteckt *lach*

    liebe sonnige grüße
    angelina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Angelina!

      Jepp, Kater müsste man sein.
      Fressen, schlafen, verdauen, dreckige Tapsen auf frisch geputzten Badezimmerfliesen und Wannenrändern hinterlassen und sich dann diebisch freuen, dass der Dosenöffnermensch mit dem Lappen in der Hand vor einem auf die Knie geht...

      Der Brokkoli...
      war lecker, ja. Aber heute morgen war ich noch fest davon überzeugt, dass ich den für eine Gemüsequiche verwende. Mittags erschien mir das schon zu aufwendig. Man muss flexibel sein ;O)

      Und der Grundschulsohn...
      hatte derart schwarze Ränder unter den Nägeln! Die Grabschaufeln hätte man unter der Dusche nicht sauber bekommen. Da half nur "Einweichen bis schrumpelig".

      :O)

      Schönen Restsonntag !!!
      Mari

      Löschen