Dienstag, 25. November 2014

Plätzchenbacken - the real world

Es ist zum Kotzen.
Die Lehrerin fragte nach:
"Wer möchte beim Plätzchenbacken helfen ?"
Die Klasse hatte einen Vormittag lang die Schulküche für sich.
Die Kinder sollten in zwei Gruppen aufgeteilt werden.
Eine Gruppe backt vor der ersten Pause,
die andere danach.
 Die Kinder, die gerade nicht backen,
sind im Klassenzimmer
- mit der Klassenlehrerin.

Es stand zur Wahl:
- Ich helfe beim Backen.
- Ich spende Teig.
- Ich spende Material, um Plätzchen zu verzieren und zu verpacken.

Ich habe mir diesen Vormittag freigeschaufelt,
obwohl das Weihnachtsgeschäft bereits beginnt.
Es brummt noch nicht,
aber es summt schon.

Ich hab mich wirklich drauf gefreut,
mit den Chaoten zu backen.
Der ein oder andere hat meiner Meinung nach zwar
nicht alle Tassen im Schrank,
aber was soll's ?

ALLE wollen Plätzchen backen !

Der Grundschulsohn auch.
Schade nur, dass er krank ist.
Fieber + Husten + Schnupfen = Kein Plätzchenbacken in der Schule.
 Das Kind hat Fieber + Husten + Schnupfen = Mama darf da auch keine Plätzchen backen.
Doof ist:
im letzten Jahr, zur gleichen Zeit, war der Grundschulsohn auch krank.
" Ob ich überhaupt irgendwann mal in der Schule Plätzchen backen kann ???"
Wir wissen es nicht.
Der Gatte und ich rätseln,
ob man zum Abitur zugelassen wird,
wenn man niemals in der Schule ...
Der Grundschulsohn versteht nicht Alles, aber Genug
und findet das nicht witzig.

Mittags ruft mich die Mutter des Grundschulkumpels an.
Sie hatte sich auch als Helfer eingetragen.
 Sie hat auch morgens den Teig abgeholt,
den ich vorbereitet hatte.
Und das Zuckergussgedöns ...
Und die
(das muss hier mal gesagt sein: UNVERSCHÄMT TEUREN !!!)
Plätzchentüten...
Sie sei den ganzen Vormittag da gewesen.
Von Ablösung keine Spur.
Ganze vier Mütter haben sich zum Backen eingefunden.

Vier von Siebenundzwanzig.

Manche gehen arbeiten.
Andere haben jüngere Geschwisterkinder zu versorgen.
Wieder anderen kommt irgendwas dazwischen.
Blöd ist nur,
dass jeder weiß,
vor welchem Bäckereicafé der Rest sitzt.
Sitzt, Käffchen trinkt und raucht.
Is' schon komisch ...
Die Alten sitzen vor'm Café
und die Kinder ha'm nich alle Tassen im Schrank ...
Was soll's.
Haben wir eben zuhause gebacken ...


Eltern von Kindern
sind manchmal ...
ganz fieses Pack !

Schöne Zeit !

;O)

Mari