Donnerstag, 31. Juli 2014

Monatsrückblick im Juli


 

Gelesen: "Das Kindermädchen"
Gehört: die Nachbarn
Gesehen: Batman begins
Getrunken: Eiskaffee
Gegessen: immernoch kiloweise Tomaaaaaaten, Salt & Vinegar Chips,
Stachel-, Johannis- und Brombeeren
Gekocht: hab ich - im eigenen Saft
Gebacken: s.o.
Gefreut: über die Ferien
Geärgert: über das,was ich so hören muss ...
Gekauft: Verbandzeug, die ersten beiden Sherlock - Staffeln
Gespielt: Monopoli
 Gelacht: über's Kind
(der freut sich beim Monopoli so putzig über viele kleine Geldscheine...)
Geassistiert: beim Schultütenbasteln
Gefeiert: Geburtstage
Gefühlt: Schmerz, Hilflosigkeit, Abhängigkeit, Ungeduld, Rührung,
Dolcefarniente, Wut
Geknipst: 
Den Straßennamenvorschlag der Strickguerilla ...

... und das noch recht neue, offizielle Straßenschild.



Beim  Schäfchen  gibt's noch allerhand Monatsrückblicke zu sehen.
Vielen Dank dafür !

Schöne Zeit !

;O)

Mari

1 Kommentar:

  1. Salt and vinegar Chips.... Ich liiiiiiebe sie, aber die richtig guten gibt's nur bei Subway oder in England ;-)))

    AntwortenLöschen