Donnerstag, 22. Mai 2014

Morning Star

Im Nachbarhof steht ein Wildkirschbaum.
Da gibbet jetzt eigentlich nix dran zu meckern.
Blüht im Frühjahr schön, ist schön grün, spendet Schatten
und schützt vor Nachbarsblicken ins Fenster,
aber wenn - so wie im Moment -
die kleinen Kirschen reif sind,
zieht dieser Baum ein Vogelpack an...
... unbeschreiblich.
Die führen sich auf wie die Wilden.
Amseln, ganze Meisenschwärme,
dann diese dicken, fliegenden Hühner...
... Ringeltauben
und vor allem:
eine Starenfamilie.
DAS sind die Schlimmsten !!!
Die Flodders unter den Gartenvögeln!!!
Schon morgens um fünf fallen die mit lautem Gekreische
über den Baum her.
Vogelgezwitscher am Morgen ist doch schön,
sagt Ihr?
Die "zwitschern" aber nicht!
Die brüllen rum!
Da haut sogar die Elster ab!
Das geht der über die Hutschnur!




O.K.
Sind halt Vögel.
Haben einen Grundumsatz
von dem Unsereins nur träumen kann
und müssen deshalb den ganzen Tag fressen...



Aber DAS
muss doch nun wrklich nicht sein !
Alles Ferkel, diese Vögel!


Schöne Zeit !

;O)

Mari

Kommentare:

  1. Oh, toll sind aber auch Stare und Elstern, die Revierkämpfe austragen. Morgens. Um fünf. Nicht nur, dass das unglaublich laut ist. Nein... Dann hat man auch noch einen Kater, der gerne mitmachen würde und deswegen ständig am Fenster auf und ab springt und unter anderem vor lauter Aufregung auch mal vom Kratzbaum fällt. Und was ist neben dem Kratzbaum? Mein Kopfende vom Bett....

    Guten Morgen ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ! Genau so !
      Ruhestörung höchsten Grades !!!
      :D
      Hab einen schönen Tag, Du Liebe.
      Mari

      Löschen