Sonntag, 19. April 2015

Motzen bis die Schwarte kracht

Tach, Zusammen !

Hab' gerade in einem meiner Lieblingsblogs gelesen,
dass heute jemand gute Mine zum bösen Spiel machen muss.
Wer kennt das nicht ?
Eigentlich will man alles hinhauen,
stattdessen verlangt einem das Leben schauspielerische Meisterleistungen ab.
"Ich danke der Academy ..."

 Während sich Mrs. Bittersweet also auf Ihren Auftritt vorbereitet,
können wir hier schon mal loslegen.
Ich persönlich liebe ja meine "Spiegelpostkarten".
Da weiß ich:
Ich bin nicht allein,
denn es würde sich für die Kartenverlage nicht rechnen,
die Karten eigens für mich zu drucken.
Es muss also noch mehr Leute da draußen geben,
die sich angesprochen fühlen.
Und außerdem:
mal laut und dreckig zu lachen tut gut,
auch und vor allem,
wenn es einem mies geht.

Meine Spiegelpostkartenfavoriten zum Thema
"Vorsicht, bissiges Weibchen !", sind:

Copyright: Gunter Hansen/Colour Gerhard Schlegel www.cartoonkaufhaus.de


Copyright: Rannenberg & Friends
Copyright: www.lebenskunst-karten.de
Copyright: edition filou&sophie
Copyright: www.rabenmuetterverlag.de
Copyright: edition filou&sophie Fotograf: Andreas Gartner
Copyright: edition filou&sophie
Copyright: www.lebenskunst-karten.de
Copyright: edition filou&sophie Fotograf: Sascha Rösner
Copyright: Grafik Werkstatt
Copyright: www.lebenskunst-karten.de
Copyright: Rannenberg & Friends
Copyright: www.rabenmuetterverlag.de

Wem fällt noch einer ein ?

Schöne Zeit !

;O)

Mari

Kommentare:

  1. neue Postkarte, gerade gesehen:
    "Vitamine?? In meinem Alter brauche ich Konservierungsstoffe!!!"

    :O))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :D

      Oder ...
      ... mit Goethe das menschliche Umfeld abwatschen:

      "Du wirkest nicht, alles bleibt so stumpf.
      Sei guter Dinge!
      Der Stein im Sumpf
      Macht keine Ringe."

      gnihihihi...

      Löschen
  2. Jetzt machst du hier aber einen auf gebildet.. Goethe... mannomann...
    hast du den im Lego gefunden?? :O))

    AntwortenLöschen
  3. Schlimmer.
    Den hatte ich als Teen auf meiner Kladde stehen
    und fand mich revolutionär toll.
    *hust*

    AntwortenLöschen