Mittwoch, 16. April 2014

Geschummelter Obstessig

Zu meinem letzten Geburtstag bekam ich von Freundinnen
unterschiedliche Arten Obstessig geschenkt.
Ob die von "Oil&Vinegar" oder "Vom Faß" waren,
kann ich gar nicht mehr sagen.
Sie waren auf jeden Fall köstlich.
Vor allem Erdbeer und Himbeer haben mir besonders gut geschmackt.
Süß, fruchtig und cremig.
Da fragte ich mich sofort, ob man so etwas nicht auch selber machen könnte...
Einen echten Obstessig anzusetzen,
gestaltet sich aber wohl doch etwas schwierig...
Man benötigt ganz sauber verlesenes Obst, muss ihn lange stehen lassen
und dann zügig verbrauchen... 
Zuerst versuchte ich es mit unterschiedlichen Säften.
War schon ganz lecker aber ziemlich sauer und sehr dünnflüssig.
Über die Konsistenz kam ich dann auf die Idee, Sirup statt Saft zu benutzen und

tadaaaaa!!!

Schon gab's den perfekten, süßen Fruchtessig.

In Supermärkten bekommt man z.B. Himbeer- und Erdbeersirup
für Limonaden und Mixgetränke. Köstlich!!!
Diesmal habe ich mich für Kirschsirup entschieden.
Man braucht nur ganz wenig Essig.
Ich würde sagen, höchstens ein Viertel der Sirupmenge.
Ich taste mich immer vorsichtig heran und schmecke
immer wieder ab, damit ich aus meinem "Süßen"
nicht wieder einen Sauren mache.
Jaaaa, der Sirup enthält viel Zucker.
Dafür benötigt man aber auch nur geringe Mengen zum Salat
und wenn man ihn vorbereitet, kann man ihn noch besser portionieren.
In ein Fläschchen abfüllen und in die Kühlschranktüre stellen,
feddich...

Der süße Essig schmeckt vor allem zu bitteren Salaten,
wie Rucola. Mein Lieblingsalat ist dieser:

Rucola
Cocktailtomaten
zerkrümelter Feta
Pfeffer, Salz
süßer Essig
Öl

Oder: Das Ganze funktioniert auch als Nudelsalat.
Dazu noch Gurke, Paprika und Oliven...

Oder: Bald kommt die Erdbeerzeit,
da werden die Tomaten durch frische Beeren ersetzt...

Ihr ahnt es schon...
Ich bin längst süchtig.

Schöne Zeit !

;O)

Mari

Kommentare:

  1. So! Jetzt habe ich Hunger! Danke! ;)

    AntwortenLöschen
  2. Also ich finde, dass du deinem Männe ja ruhig mal ein bisschen von dem Salat hättest mitgeben können. So für mich. ;)

    AntwortenLöschen
  3. Die Jungs waren zusammen unterwegs...
    Hier gab's nur Reste...
    Nix, frischer Salat!
    ;0)

    AntwortenLöschen