Freitag, 30. Oktober 2015

Halloween 2015, FSK 9 oder: Vorfreude ist die schönste Freude

Tach, Zusammen !

Es ist mal wieder so weit,
das Kind hatte Geburtstag,
die Familie war schon da,
jetzt kommen die Schulfreunde.

Unsere Halloweenfeier ist im letzten Jahr gut angekommen,
die Gäste wünschen sich eine Wiederholung
und der Ideenpool ist noch nicht ganz ausgeschöpft.
Spricht also nix dagegen.
Was einmal funktioniert hat...

Der Grundschulsohn und ich werkeln also
schon die ganze Woche an Vorbereitungen,
lassen nur wenige Informationen durchsickern,
die Spannung steigt.
Heute Nachmittag ist es so weit.

Und deshalb...
hab' ich eigentlich gar keine Zeit,
diesen Post zu schreiben,
aaaaaber:
Küche, Wohnzimmer, Flur, Kinderzimmer
müssen DRINGEND und ausgiebig gelüftet werden.
Die Bude stinkt seit heute Nacht
nach gefühlt 1 Mrd gebratener Burger.
Hinzu mischt sich ein Hauch Wackelpuddingwaldmeisterduft.
Ziehe ich mich also ein Weilchen in den "Ostflügel" zurück :O)
und schicke ein paar Fotos von den Vorbereitungen
auf den Weg ins unergründliche WWW.

Angefangen haben wir, wie immer, mit Muffins.
Die "müssen sein",
meint das Kind.
Nun gut.
Soll er haben.


 Zur "Kaffeetafel" werden außerdem
abgehackte Finger gereicht.









Von Normalsterblichen:

Vulkaniern:




Und Adeligen:





Ein paar Zehen gibt's auch:

Als Getränk servieren wir diesmal keinen Blutcocktail,
sondern eine Leichenteil-Bowle,
mit Augäpfeln und eisgekühlten Zombiehänden.

 (Lychees und Sauerkirschen)




Frankensteins Labor ...








Abends, nach den Burgern,
gibt's Würmerpudding zum Nachtisch:




 Dekoriert wird unter anderem mit:

Blutenden Kerzen



Schrumpfköpfen




und Spinnen.

So.
Das muss vorerst reichen,
ich mache mich jetzt wieder an die Arbeit.
(Im letzten Bild,
da unter den Spinnweben, ...
... hier ganz bewusst nicht fotografiert, ...
... sieht es nämlich noch aus wie bei Hempels.
Mindestens.
Wenn nicht schlimmer.)

:D

Schöne Zeit !

;O)

Mari



1 Kommentar: