Montag, 9. Juni 2014

Geschlechtsumwandlung oder:


Pimp up my Damenrad


Ihr habt's ja schon gesehen,
der Grundschulsohn hat ein neues Rad.
Also "neu" für ihn.
Letzte Woche haben wir das ehemalige Fahrrad
meiner Nichte aus Ommas Keller geholt.
Es hat schon mehr als ein Jahrzehnt auf'm Buckel,
stand aber immer trocken und
ist im tiptop Zustand.

Einziges Manko:

Nichte = Mädchen = Mädchenfahrrad
 
Woher ich das weiß ?
Genau.
An ein Mädchenrad gehört mindestens
EIN pinkes Teil.
Warum ?
Weiß nich.







Obwohl er ansonsten die Einstellung hegt:
"Pink macht flink !",
reagierte der Grundschulsohn gelassen:
"Das können wir doch irgendwie anders lackieren, oder?"

Jepp.
Können wir.
Also "können" ist jetzt vermutlich auch wieder ...
... aber egal.
Wir machen das einfach !

Wir haben Hammerschlag gekauft.
Das soll man über alles mögliche
drüberpinseln können.



Schwarz = Batman = Cool

Alles klar ?

;O)

Los geht's !


 Hier sieht man den Grundschulsohn bei der Arbeit:

Boxershorts,
Socken in den Turnschuhen
und auf einem Bierkasten der
örtlichen Brauerei.

Was höre ich da ???
Ruhrpottproll ???
Ja, hömma !!!
Die würden doch niemals Handschuhe tragen !!!
 
Nach der ersten Lackierung:


Das dunkle Lila bleibt.
Nur das Pink haben wir überpinselt.

Es fehlt natürlich noch die zweite Lackschicht
und irgendwie soll es noch cooler werden,
meint der Sohn.
Er sinniert über
Flammen und Blitze.
Das fände er schon gut.
Wenn er meint ...

Wir werden sehen.
Muss ja nicht gestern fertig werden.




Schöne Zeit !

;O)

Mari


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen