Sonntag, 22. Juni 2014

7 Sachen

Immer wieder Sonntags...
7 Sachen, die ich an diesem Tag getan habe.
Nach einer Idee von Frau Liebe.
Die Sieben-Sachen-Sammelstelle findet Ihr bei
Anita von  Grinsestern.
Vielen Dank dafür!
 
 
 Aufgewacht im Krankenhaus.
EIGENTLICH
sollte ich ja gestern schon entlassen werden ...
... Wochenendmodus in der Klinik.
Warten ...


... und warten


... fleißig Fingerchensport machen


... Zehendrehen.
Daumendrehen geht gerade nicht.


...mal ein bißchen in der Cafeteria warten.
Jetzt isset schon Nachmittag...



... zündende Idee:
Wenn der Prophet nicht zum Berg kommt,
muss der Berg zum Propheten geh'n....
 
Also:
zur chirurgischen Ambulanz,
Nümmerkes gezogen,
nur wenige Minuten gewartet
und schon wurde ich ins Empfangszimmer gebeten.
 
Nette Frau am Empfang:
"Guten Tag. Was kann ich für Sie tun."
Mari:
"Guten Tag.
Mein Name ist Mari Mariönkes.
Also, ich hab folgendes Problem:
ich kam am Donnerstag in die chirurgische Ambulanz,
wurde operiert und stationär aufgenommen.
Eigentlich hätte ich nun schon gestern entlassen werden sollen
aber es ließ sich kein Arzt sehen.
Heute auch nicht
und da dachte ich mir:
zieh doch einfach 'n Nümmerkes
und stell' dich nochmal hinten an.
Vielleicht geht datt schneller..."

:D

Ihr Blick allein ...
... hätte mir schon den Tag versüßt !


Ein paar aufgescheuchte Hühner und ...
... nur zwei Stunden später,
waren die Taschen gepackt.
Geht doch!
Ich sag's ja immer:
"Kill them with kindness!"

Schöne Zeit !

;O)

Mari
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Kommentare:

  1. Mari, du bist echt die BESTE :D

    Und willkommen zurück daheim :D

    AntwortenLöschen
  2. kill them with kindness ist großartig!!
    Und du bist wieder zuhause, das ist gut.
    Dann kannst du ja Dienstag doch arbeiten kommen...
    *aaaaahhhnichtschlagenneinneinichnehmalleszurück...*
    is' ja schon gut. Werd erstmal gesund.

    Liebste Grüße!!

    AntwortenLöschen